Vielseitig - nicht nur für Arbeitnehmer.
Vielseitig - nicht nur für Arbeitnehmer
 

Die neue leben pensionskasse ist eine rechtlich selbständige Versorgungseinrichtung, die zugleich auch Versicherungsgesellschaft ist. Vertragspartner ist der Arbeitgeber, der zugunsten seines Arbeitnehmers eine Rentenversicherung abschließt. Das Versorgungsrisiko liegt dabei allein bei der Pensionskasse, auf deren Leistungen der Arbeitnehmer einen unmittelbaren Rechtsanspruch hat.

 

 

Ihre Vorteile als Arbeitnehmer:

  • Beiträge sind bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze steuer- und sozialversicherungsfrei
  • Zusätzlich können 1.800 Euro steuerfrei eingezahlt werden, sofern nicht bereits Beiträge in einer bestehenden Direktversicherung  pauschal nach § 40 b EStG versteuert werden  
  • Keine Anrechnung auf das Arbeitslosengeld II (Hartz-IV-sicher)
  • Berufsunfähigkeitsschutz und Hinterbliebenenabsicherung möglich - Anpassung an veränderte Lebensumstände möglich 
  • Übertragung der Versicherung bei Arbeitgeberwechsel möglich

 

Ihre Vorteile als Arbeitgeber:

  • Gesetzlicher Anspruch der Arbeitnehmer auf Entgeltumwandlung wird erfüllt  
  • Vom Arbeitgeber finanzierte Beiträge sind als Betriebsausgaben abzugsfähig
  • Senkung von Lohnnebenkosten durch Einsparung von Sozialversicherungsbeiträgen bis 4 % der Beitragsbemessungsgrenze
  • Kein Nachfinanzierungsrisiko
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Bilanzneutralität
  • Keine Beiträge an den Pensions-Sicherungs-Verein
  • Bei Kapitalgesellschaften: Gesellschafter-Geschäftsführerversorgung möglich

 

 

Was für Sie noch wichtig ist:

Als steuerlich geförderte Form der Alterssicherung unterliegt die neue leben pensionskasse bestimmten Voraussetzungen: Leistungen dürfen erst nach Vollendung des 62. Lebensjahres ausgezahlt werden und eine vorzeitige Kündigung des Versicherungsvertrags durch den Arbeitnehmer ist ausgeschlossen.

Bei vorzeitigem Ausscheiden des Arbeitnehmers aus dem Arbeitsverhältnis wird die Versicherung auf diesen übertragen und er wird Versicherungsnehmer.

In der Auszahlungsphase sind die Leistungen als "sonstige Einkünfte" zu versteuern. Vorteil der nachgelagerten Besteuerung: Durch die meist niedrigeren Einkünfte im Rentenalter ist die Steuerlast häufig geringer als während der Erwerbstätigkeit. Die Leistungen sind auch sozialversicherungspflichtig. Es fallen aber lediglich Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge an.

 
neue leben pensionskasse

Ihre E-Mail-Anfrage zur neue leben pensionskasse.
Bitte füllen Sie mindestens alle mit * markierten Felder aus. 
Ihre persönlichen Angaben
Herr
Frau
Tarifdaten
Jahren (spätestens mit 80 Jahren)
EUR
EUR
Rentengarantiezeit 10 Jahre
Restkapital bei Tod im Rentenbezug
Verstirbt die versicherte Person wird die Rente bis zum Ende der Garantiezeit an die Hinterbliebenen gezahlt.
Absicherung für den Fall der Berufsunfähigkeit
ohne BUZ
comfortBUZ plus (Beitragsbefreiung)
comfortBUZ plus (Beitragsbefreiung + Rente)
Jahre (berufsabhängig, höchstens 67 Jahre)
EUR
Im Falle der Berufsunfähigkeit entsteht der Anspruch aus der BUZ erst mit dem Ablauf der Karenzzeit. Sie können alternativ Karenzzeiten wählen. Damit passen Sie die BUZ an Ihren Bedarf an. Eine längere Karenzzeit führt zu einem geringeren Beitrag.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und bin mit dem Erheben, Speichern und Nutzen meiner Daten zur Bearbeitung meines Anliegens einverstanden.

Durch das "Absenden" werden die oben eingegebenen Daten über das Internet an uns übermittelt. Möchten Sie nun Ihre Daten übermitteln, dann klicken Sie bitte auf "absenden".

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und uns anschließend mit Ihnen in Verbindung setzen.