Keine Lust auf Papier?

Ihr bAV-Vertrag wurde auf Sie übertragen? Teilen Sie uns hier alles Wichtige online mit.
Sie sind bei Ihrem Arbeitgeber ausgeschieden und haben von uns die Bestätigung erhalten, dass der Vertrag auf Sie übertragen wurde. Sie sind nun unser Ansprechpartner. Wir benötigen daher einige Informationen zur Vertragsgestaltung von Ihnen.

Welche Informationen sind das und wofür sind sie wichtig? 

  • Wir sind nach dem Geldwäschegesetzt (GWG) verpflichtet die Identität unseres Vertragspartners zu überprüfen und die wirtschaftlich berechtigte Person festzustellen.
  • Zur Abbuchung der Beiträge benötigen wir ein SEPA-Mandat von Ihnen.
  • Sie können uns ein Bezugsrecht angeben. Damit legen Sie fest, wer die Auszahlung aus Ihrem Vertrag erhält, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte. 


Um den Service zu nutzen, sind nur wenige Schritte nötig:

  • Bitte legen Sie Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass bereit, wenn möglich auch Ihren Versicherungsschein. 
  • Verwenden Sie Ihr Smartphone / Tablet oder Ihren PC / Laptop mit Webcam. Achten Sie bitte auf ausreichende Beleuchtung und einen guten Internetzugang.
  • Geben Sie im nächsten Schritt Ihre Daten in das angezeigte Formular ein. Starten Sie dann den Videocall. Sie werden nun mit einem Mitarbeiter unseres Partners der Check Tech Service GmbH verbunden, der Sie durch den Prozess führen wird.
  • Wenn Sie Ihr Smartphone oder Tablet nutzen, werden Sie automatisch aufgefordert, die notwendige App zu installieren. Sie werden in der App durch den weiteren Identifikations-Prozess geleitet.
  • Nachdem die Echtheit Ihres Ausweises geprüft und alle Daten gecheckt wurden, sind Sie auch schon fertig.


Sie haben dann alles direkt online erledigt - und wir haben alle Informationen, die wir für die private Weiterführung Ihres Vertrags benötigen.